Gruppenmeditationen

G

Für manche Menschen ist es einfacher, in der Gruppe zu meditieren und sich fallen zu lassen, wenn sie wissen, dass der Fokus nicht nur auf ihnen ruht. Außerdem kann das Meditieren mit anderen ein sehr schönes und sehr kraftvolles Erlebnis sein: Du spürst die Energie der anderen, die anderen spüren Deine Energie. Ihr verstärkt euch gegenseitig und kreiert gemeinsam ein „energetisches” Feld.

Und ja – das funktioniert auch per Online-Übertragung!

Aktuelle Gruppenmeditationen:

Auf meiner Facebook-Page „Meditieren mit Noémie” findest Du aktuelle Infos und verwandte Posts, sowie alle aktuellen und vergangenen Veranstaltungen.

Im Januar:

Meditieren mit Noémie

Mittwoch, 20. & 27.01.2021 Begegnung mit der Stille
Wir beginnen mit einem kurzen geführten Check-In in den Morgen, in den Tag, in den Atem und den Körper. Dann tauchen wir in die Stille ein, die kaum und nur von wenigen Worten unterbrochen wird. Eine wunderbare Gelegenheit, in uns selbst anzukommen, uns in uns selbst zu verankern und so eine gelassene Basis zu schaffen. Diese kann uns helfen, selbst turbulente Tage gut zu meistern oder – gerade jetzt – auch mit dem immer gleichen Trott besser umzugehen.

Donnerstag, 21. & 28.01.2021, 7:30 – 8:00 Uhr: Achtsamkeit mit allen Sinnen
Bei dieser Meditation beziehen wir alle Sinne mit ein: Das Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken und Riechen. Mit geschlossenen Augen verbinden wir uns mit der Stille in uns und fokussieren uns dann nacheinander erst auf den Atem, die Geräusche, unsere Gedanken. So aktivieren wir all unsere Sinne, kultivieren das genaue Hinsehen und Hinhören, schaffen mehr bewusste Achtsamkeit im Hier und Jetzt und beruhigen den Geist.

Anmeldung und Teilnahme:

  • Die Klassen finden ONLINE AUF ZOOM statt.
  • Die Anmeldung erfolgt über den Stundenplan auf der Webseite von Berlin Hot Yoga, die Klassen werden per Zoom übertragen.

Im Februar

Special: Aktive Kundalini-Meditation. Sonntag, 7.02.2021 15:00 – 16:15 Uhr.

Kundalini-Meditation am 7.02.2021

Die Kundalini-Meditation ist eine aktive Meditation. Sie besteht aus 4 Phasen und wird mit geschlossenen Augen zu Musik praktiziert. Sie bezieht den ganzen Körper mit ein und ist eine wunderbare Methode, um Druck und Anspannung loszulassen.

  • Phase 1: Schütteln des gesamten Körpers
  • Phase 2: Tanzen
  • Phase 3: Sitzen
  • Phase 4: Liegen

Diese Meditation wird am besten zum Sonnenuntergang oder am späteren Nachmittag praktiziert und ist eine sehr effektive Art, sich zu entspannen und alles loszulassen, was man nicht mehr benötigt. Durch das vollständige und selbstvergessene Eintauchen in das Schütteln und Tanzen, lässt man die Energie wieder frei durch den Körper fließen, so können Blockaden aufgelöst und in Freude, Glück und Leichtigkeit umgewandelt werden. Die letzten beiden Phasen sorgen dafür, dass die aktivierte und freigewordene Lebens-Energie (Kundalini) sich nach oben bewegen kann.

Dauer der Session: Insgesamt ca. 1 Stunde 15 Minuten (aufgrund der Instruktionen)
Reine Meditationsdauer: 1 Stunde.

Investition: 14,00 EUR

Anmeldung über Berlin Hot Yoga (geht auch mit Urban Sports) über diesen Link.


Was andere über das Meditieren mit mir sagen:

Weitere Testimonials findest du in der Rubrik „Liebesbriefe”.